Senioren von hinten

Senioren 

Informationen für Senioren in unserer Gemeinde

Seniorenausflug

Ausflug der Gemeinde Büttelborn für Seniorinnen und Senioren ab dem 60. Lebensjahr in die Stadt SPEYER am 4. Juli 2024

In diesem Jahr geht die Fahrt in die schöne rheinpfälzische Stadt Speyer am Rhein. Dort angekommen gilt es einige Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Es werden verschiedene Führungen angeboten, zu denen man sich mit der Anmeldung verbindlich anmeldet.

Zeitablauf:

- ab 7:45 Uhr Abfahrt der Busse in Worfelden / - ab 8:00 Uhr Abfahrt der Busse in Klein-Gerau /- ab 8:15 Uhr Abfahrt der Busse in Büttelborn

- 8.30 Uhr Gemeinsame Abfahrt der Busse am Volkshaus Büttelborn

- 10:00 Uhr Ankunft in Speyer (Zeit zur freien Verfügung bis zum Mittagessen)

- 11:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen in der Hausbrauerei Domhof

Hier gibt es 3 Gerichte zur Auswahl (bei Überweisung bitte angeben)

Essen 1: „Domhofteller“ -Medaillons vom Schweinefilet, frische Champignons, Rahmsoße, Spätzle
Essen 2: „Pfälzer Leibgericht“ -Bratwurst, Leberknödel, Saumagen mit Sauerkraut und Brot
Essen 3: Vegetarische Kartoffeltaschen mit Kräuterfrischkäsefüllung und Salat

- Ab 14:00 Uhr verschiedene Führungen (bei Überweisung bitte angeben)
Führung A: Stadtführung im Historischen Gewand ca. 90 Minuten
Führung B: Domführung ca. 60 Minuten
Führung C: Schum Speyer – Judenhof Führung ca. 60 Minuten

- 17.30 Uhr Abfahrt nach Büttelborn

Der Reisepreis beträgt 35,00 Euro je Person. Darin enthalten sind die Busfahrt, das Mittagessen (ohne Getränke)

und Führung. Bitte überweisen sie den Betrag auf eines unserer Konten:

Kreissparkasse Groß-Gerau, IBAN DE88 5085 2553 0000 0001 25

Volksbank Darmstadt-Mainz, IBAN DE85 5519 0000 0284 1720 12

Anmeldeschluss ist der 21.06.2023

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es entscheidet das Datum des Geldeingangs auf unserem Konto.

Bitte geben Sie folgendes gut lesbar bei der Überweisung an:

Seniorenausflug 2024
Name
Ortsteil
Essen 1,2 oder 3
Führung A, B oder C

Mit freundlichen Grüßen

Marcus Merkel

Bürgermeister

Birgit Merkel
Leitung Familienzentrum und soziale Angelegenheiten
0151-23028127    06152 1788-83