Fachdienst "Ordnungs- und Personalstandswesen"
Samstag, 11.Januar 2020

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für den Fachdienst „Ordnungs- und Personenstandswesen“ in Vollzeit, unbefristet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem

 

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Wahlsachbearbeitung

Verkehrslenkung, -sicherheit, -überwachung

Ordnungswidrigkeiten

Tierschutzangelegenheiten

Wohnungsaufsicht

Nachbarschaftsrecht

Erstellung von Beschlussvorlagen und bei Bedarf Teilnahme an Sitzungen der gemeindlichen Gremien

 

Ihre Voraussetzungen:

 

Verwaltungsfachwirt/-in, Verwaltungsfachangestellte/r bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung

Fundierte Kenntnisse in den angegebenen Aufgabengebieten

Gute MS-Office Kenntnisse und die Bereitschaft, sich weitere Kenntnisse in Fachprogrammen („Owi21“, „Votemanager“) anzueignen

Offenheit, Sozialkompetenz, hohe Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität

Selbständiges Arbeiten und Teamgeist setzen wir voraus

Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B (3)

 

 

Wir bieten einen Arbeitsplatz mit flexiblen und familiengerechten Arbeitszeiten.

Ihr Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD. Die Vergütung erfolgt (je nach Qualifikation) bis zur Entgeltgruppe 9b VKA. Ferner weisen wir darauf hin, dass die Stelle grundsätzlich teilbar ist.

 

Für fachliche Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Fachdienstleiterin, Frau Melanie Bauer, unter 0 61 52 / 1788 - 70 und bei personalrechtlichen Fragen der Fachdienstleiter, Herr Rolf Klink, unter 0 61 52 / 1788 - 23 zur Verfügung.

 

Weitere Hinweise:
Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbungsmanagement. Ihre Bewerbungsdaten(-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 24.01.2020 ausschließlich an die Gemeindeverwaltung Büttelborn, Fachdienst Personal, Herrn R. Klink,
Mainzer Straße 13, 64572 Büttelborn oder elektronisch an jobs@buettelborn.de übersenden.
Überlassen Sie uns bei schriftlichen Bewerbungen bitte nur Kopien, da die Unterlagen nicht zurückgeschickt werden.

 

Die Gemeinde Büttelborn strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Personen werden um Ihre Bewerbung gebeten.

 

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.