Kindertagesstätten

Vielfalt und Individualität:
acht KiTas bieten acht eigenständige Konzepte
KiTa An den Dreißigruten
„Solange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie größer werden, schenk' ihnen Flügel“
(Khalil Gibran)

Wer wir sind

Unsere Einrichtung Kindertagesstätte „Dreißigruten" ist in insgesamt vier Familiengruppen und einer Vorschulgruppe aufgeteilt. In den fünf Gruppen betreuen wir insgesamt bis zu 100 Kinder im Alter von eins bis sechs Jahren. Jede Gruppe hat eine konstante Bezugsperson, da für uns als Einrichtung Bindung, Geborgenheit und Kontinuität von großer Bedeutung sind. Die Familiengruppen sind deshalb nach unterschiedlichem Alter geregelt, sodass Kinder schon von klein auf in einem Umfeld aufwachsen, das dem realen Leben entspricht. Zudem nimmt unsere Kindertagesstätte Integrationskinder auf und hat viele verschiedene Kooperationen mit anderen Institutionen und Einrichtungen.

Am Vormittag können sich die Kinder an unserem Frühstücksbuffet bedienen. Das Mittagessen wird uns täglich frisch von einem Gemeindeansässigen Caterer geliefert. Dabei nehmen wir Rücksicht auf Allergien und Religionen. Außerdem bieten wir für die Nachmittagsbetreuung einen täglich variierenden Mittagssnack an.

Die Räumlichkeiten der Einrichtung sind auf einer Ebene verteilt. Im Gebäude befinden sich fünf Gruppenräume, die durch eine altersentsprechende Ausstattung die Selbstständigkeit der Kinder fördern soll. Da uns das Wohl jedes einzelnen Kindes am Herzen liegt, ist es unser Ziel, die Kinder dabei zu unterstützen, zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Personen zu werden. 

Außerdem legen wir Wert auf die soziale, emotionale, körperliche und geistige Entwicklung des Kindes. Wir gehen auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen des einzelnen Kindes ein und berücksichtigen dabei das Alter, den Entwicklungsstand und die Fähigkeiten des Kindes. Nicht nur liegt uns die Arbeit mit Ihrem Kind am Herzen, uns ist ebenfalls wichtig eine gute Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und den Familien zu pflegen. 


Unser pädagogisches Konzept

In unserer pädagogischen Arbeit sind die drei Grundprinzipien „Partizipation, Erziehungs-/ Bildungspartnerschaft und Integration/ Inklusion" aus dem „Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan“ leitend.

Darüber hinaus legen wir besonderen Wert auf folgende Schwerpunkte: Die Ko-Konstruktion, durch den Kinder lernen sozial zu interagieren und gemeinsam Erkenntnisse zu sammeln, die Wahrnehmung der Sinne, die Sprachentwicklung, gesunde Mahlzeiten, die Bewegungsförderung und Projekte.

Die Kinder haben in unserer Einrichtung die Zeit und Möglichkeit, sich mit ihrem eigenen Tempo und ihren individuellen Interessen weiterzuentwickeln. Hierbei unterstützen wir die individuellen Persönlichkeiten der Kinder und sind aktive Entwicklungsbegleiter.

Keine Abteilungen gefunden.
  • Waldtage
  • Kooperation mit dem Sportverein SKV 
  • Entspannungsangebotefür Kinder - angeleitet extern 
  • Zahnpflege
  • Verkehrserziehung für Vorschulkinder
  • Adventsgärtchen in der Weihnachtszeit
  • Veranstaltungen für die ganze Familie 
  • Themenelternabende
  • Kooperation mit der Grundschule
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen entwicklungsfördernden Institutionen