Kindertagesstätten

Vielfalt und Individualität:
acht KiTas bieten acht eigenständige Konzepte
KiTa Regenbogen
"Wo kleine Menschen schon große Entscheidungen treffen"

Wer wir sind

Bei uns in der KiTa „Regenbogen" ist Platz für bis zu 125 Kinder, weshalb wir auch ein entsprechend großes Team sind: Wir bestehen derzeit aus 14 Fachkräften, mehreren Praktikanten, eine Kraft im Freiwilligen Sozialen Jahr und einer Hauswirtschaftskraft und geben jeden Tag unser Bestes, um ihr Kind optimal zu betreuen und rundum zu versorgen.

Unsere KiTa zeichnet sich unter anderem durch ihr offenes Konzept aus, was bedeutet, dass es keine festen Gruppen gibt, denen unsere Kinder zugeordnet werden. Jedes Kind bekommt eine/n Kontakterzieher/In die/der sich um das Kind und dessen Einwicklung kümmert. Jeden Tag darf bei uns also ganz individuell mitentschieden werden, wo und vor allem wie der heutige Tag verbracht werden soll. 

Langweile kommt dabei in unserer Einrichtung selten auf, dafür sorgen unsere zahlreichen Funktionsräume, die jeden auf seine Kosten kommen lassen. Ob man nun lieber beim Malen kreativ werden, spannende Experimente durchführen oder doch lieber im Bewegungsraum klettern möchte, kann von jedem Kind selbst entschieden werden. In unserer Cafeteria wird morgens ein gesundes Frühstücksbuffet angeboten, damit auch jeder gut gerüstet ist, für die vielen kleinen Abenteuer, die im Laufe des Tages bei uns erlebt werden. 


Unser pädagogisches Konzept

In unserem Hause heißen wir alle Kinder willkommen, in ihrer Eigenart und Einmaligkeit, mit ihrer individuellen Lebenserfahrung und Lebensgeschichte. Wir sehen in jedem Kind ein Individuum, eine kleine Persönlichkeit, welches von Beginn an seine Bildungsprozesse energiereich, eigenverantwortlich und selbstbestimmend vorantreibt. Uns liegt sehr viel daran, dass sich alle in unserem Haus angenommen und wertgeschätzt fühlen.  

Wir sehen uns als aktive Entwicklungsbegleiter, die eine gut vorbereitende Umgebung bereitstellen. Darüber hinaus sehen wir uns in der Rolle als Lernpartner, Zuhörer, Unterstützer, Berater und Resonanzgeber. Wir nehmen das Entwicklungstempo jedes einzelnen Kindes wahr und geben ihnen die Zeit, die sie für eine positive Entwicklung brauchen.

Die Offene Arbeit in unserer Einrichtung ist dadurch gekennzeichnet, dass die Kinder lernen, sich im Kindergarten zu orientieren und einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten gewinnen, ohne sich darin zu verlieren. Kinder sind von Natur aus aktiv, neugierig und interessiert. Bei uns haben die Kinder die Zeit und die Voraussetzungen, sich und ihre Bedürfnisse zu erkennen und selbstbestimmt und autonom zu handeln. Das bedeutet, dass sie ihren eigenen Antrieb zur Erkundung nutzen können, um Wege und Orte zu finden und ihren Interessen und Themen selbstwirksam nachzukommen.

Keine Abteilungen gefunden.

Projekte und Besonderheiten: 

Neben unseren zahlreichen täglichen Angeboten für unsere Kinder, legen wir großen Wert auf eine breit ausgelegte Erziehung und Bildung der Kinder. Aus diesem Grund gibt es bei uns beispielsweise die sogenannten Waldwochen, in welchen wir uns mit den Kindern intensiv mit Umweltthemen beschäftigen oder regelmäßige Sporthallentage und ein Gewaltpräventionsprogramm. Darüber hinaus haben wir noch weitere zahlreiche Projekte, wie naturwissenschaftliche Experimente, eine „Leseoma“ oder das Vorschulprojekt, die unsere KiTa zu einem einzigartigen Ort machen.